Angebote zu "Good" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

ZACO V5s Pro Staubsauger-Roboter mit Wischfunkt...
Bestseller
178,90 € *
zzgl. 4,99 € Versand

• 2in1-Reinigungssystem - Saugen & Wischen • BLDC-Motor für eine kontinuierliche Saugleistung • Staubbehälter-Volumen: 0,3 l; Wassertank: 0,3 l • Feinpartikelfilter; Schallleistungspegel: 65 dB(A) • Inkl. Ladestation, Fernbedienung u.v.m. Unser Preis-Leistungssieger im Preiseinstieg!

Anbieter: cyberport.de
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Raspberry Pi lernt fahren! Und Sie sind sein Fahrlehrer!Let the good times roll: Ohne Vorwissen einfach einsteigenAlle relevanten Programmier-, Elektronik- und HardwaregrundlagenFerngesteuerte und autonome Modelle bauen, mit vollständiger Teile-ListeRaspberry Pi und Robotik faszinieren Sie? Dann bringt Sie dieses Buch sicher richtig in Fahrt! Ob Einsteiger oder fortgeschrittener RasPi-Bastler: Schritt für Schritt lernen Sie, wie Sie mit dem Raspberry Pi ein ferngesteuertes Roboter-Auto entwickeln. Oder soll das Auto gleich selber fahren können? Perfekt, denn im zweiten Teil des Buches bauen Sie genau das: ein autonomes Roboter-Auto. Quasi im Vorbeifahren lernen Sie alle Grundlagen, die Sie für beide Projekte benötigen. Hardware, Elektronik, Bau Ihres bevorzugten Auto-Chassis und natürlich die Programmierung der nötigen Software in Scratch und Python. Die Formel Eins gewinnen Sie mit dem Roboter-Auto vielleicht nicht - viele spannende Erkenntnisse und Lernspaß dafür aber sicher!Aus dem Inhalt:Die elektronischen Komponenten kennenlernen: Raspberry Pi, Kamera- und W-LAN-Modul, Motoren, Step-Down-Converter, Ultraschall-Sensor, GPS-Empfänger u. v. m.Die benötigten Werkzeuge kennenlernen: Lötkolben, Dritte Hand und Co.Grundlagen zum ElektromotorSo fügt sich alles zusammen: Chassis basteln, Fahrgestell montieren, Elektronik verbauenGrundlagen der ElektrizitätslehreVerkabelung der elektronischen KomponentenDen Raspberry Pi in Betrieb nehmenWichtige Linux-GrundlagenEinführung in die Programmierung mit Scratch und PythonDas Google-Auto hat eine und Ihres auch: Die Kamera nutzenAuto-Steuerung: via W-LAN fernsteuern oder vollständig autonomListe der benötigten Elektronik-Komponenten sowie alle Steuerungsprogramme zum DownloadDie Fachpresse zur Vorauflage:MagPi: "Das Buch ist eine Fundgrube für viele praktische Tipps zu allen Arbeitsschritten eines solchen Autobaus."

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
I Am Mother
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Hochsicherheitsbunker, in dem sich eine Mutter und ihre Tochter als die vermeintlich letzten Überlebenden einer globalen Katastrophe befinden, doch die Mutter ist kein Mensch und ist umgeben von zahlreichen Geheimnissen. Können Roboter durch künstliche Intelligenz wirklich menschlich werden? Und welche Konsequenzen verbergen sich dahinter? Ein Teenager-Mädchen, genannt 'Tochter' (Clara Rugaard), lebt in einem unterirdischen Hochsicherheitsbunker und wird von einem humanoiden Roboter namens 'Mutter' (mit der englischen Stimme von Rose Byrne) aufgezogen. Der Androide wurde entwickelt, um die Erde nach der Auslöschung der Menschheit neu zu besiedeln. Die besondere Beziehung zwischen den beiden wird bedroht, als unerwartet eine blutüberströmte fremde Frau (Hilary Swank) vor der Luftschleuse des Bunkers auftaucht und völlig aufgelöst um Hilfe schreit. Die bloße Existenz dieser Fremden stellt 'Tochters' komplette Welt auf den Kopf, und nach und nach beginnt sie, ihr einziges Elternteil als potenzielle Gefahr zu betrachten. In einem atemberaubenden Finale muss sich 'Tochter' der 'Mutter' von Angesicht zu Angesicht stellen, um die Wahrheit über ihre Welt und ihre wahre Mission herauszufinden... Das Spielfilmdebüt 'I Am Mother' (2019) des australischen Regisseurs Grant Sputore, das Anfang des Filmjahres 2019 Premiere auf dem Sundance-Filmfestival feierte, spielt mit diesen Ungewissheiten und verwebt sie in ein nervenaufreibendes Science-Fiction-Kammerspiel. Der Film entwirft ein packendes Szenario, das in naher Zukunft nicht länger undenkbar wäre: Was würde passieren, wenn ein Roboter einen Säugling ohne jeglichen menschlichen Kontakt aufziehen würde? Am 22. August 2019 startet 'I Am Mother' bundesweit in den Kinos und lädt die Zuschauer zu einem faszinierenden Gedankenspiel ein, das eine bedrohliche Atmosphäre entspinnt, in der Wahrheit und Lüge nicht länger den Menschen vorbehalten sind. Regisseur Sputore, der den Stoff zusammen mit Autor Michael Lloyd Green entwickelte, sieht im zunehmenden Einfluss von Technologie auf unser alltägliches Leben eines der wichtigsten Themen der heutigen Zeit: "'I Am Mother' wurde als eine Möglichkeit konzipiert, unsere immer enger werdende Beziehung zur Technologie zu untersuchen. In vielerlei Hinsicht hat die Technologie unser Leben besser gemacht und verspricht, dies auch in Zukunft zu tun - aber es ist wichtig, dass wir dieser Zukunft nicht schlafwandelnd begegnen." Für den frauenstarken Cast des nicht nur visuell beeindruckenden Werks konnten die aufstrebende Newcomerin Clara Rugaard (aus 'Good Favour' oder 'Still Star Crossed') als 'Tochter' und die zweifache Oscar-Preisträgerin Hilary Swank (siehe 'Million Dollar Baby', 'Das Glück an meiner Seite', 'Logan Lucky') als 'fremde Frau' gewonnen werden. Der fürsorgliche Roboter 'Mutter' wird von der australischen Schauspielerin Rose Byrne ('Peter Hase', 'Juliet, Naked', 'Plötzlich Familie') gesprochen. Eine weitere Besonderheit: Für die Figur von 'Mutter' wurde keineswegs nur mit CGI-Effekten gearbeitet, sondern mit einem echten Roboter gedreht. Die legendäre Spezialeffekt-Schmiede 'WETA Workshop' (zuvor u.a. tätig für 'Avatar', 'I, Robot' oder die 'Der Herr der Ringe' Trilogie) stellte einen speziellen Anzug her, der im Film von Luke Hawker, einem Mitarbeiter von 'WETA', getragen wird.

Anbieter: Video Buster
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Auf des Messers Schneide
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2,5, Universität Siegen, Veranstaltung: Einführung in den Medienstudiengang, Sprache: Deutsch, Abstract: AUF DES MESSERS SCHNEIDE -Ein Porträt der in Ridley Scotts Film Blade Runner (Director's Cut) dargestellten Gesellschaft sowie der darin agierenden Hauptfiguren"What we see in Blade Runner is nothing like what we have seen, or come to expect, in other science fiction films. We are used to the space opera of Star Wars and its sequels, to the fairy tale elements of E.T., even to the teenage comedy routines of more recent films like Back to the Future. All good films of their kind, but none of them create such a sustained alternate reality." (Pierce, 1991: 201)1982 kam Ridley Scotts Adaption des Romans Do Androids Dream Of Electrip Sheep von Phillip K. Dick unter dem Titel Blade Runner weltweit in die Kinos. Das atmosphärische und vielschichtige Werk, als eine Mischung aus Science Fiction, Film Noir und Horrorfilm inszeniert, erschien jedoch nicht in der von Scott gewollten Fassung (vgl. Boozer Jr., 1991: 212).1992, zum zehnjährigen Jubiläum, kam der Film erneut in die Kinos, diesmal in der von Scott bevorzugten Fassung."[T]he banal narration was scrapped, in its entirety this time, the ambivalent original ending was restored, and the 'unicorn reverie' was inserted in one scene" (ebd.: 37).Da diese Version in größerem Umfang die Intentionen und ursprünglichen Vorstellungen der Macher widerspiegelt, soll eben jener 'Director's Cut' in der folgenden Analyse der 'Theatrical Version' vorgezogen werden.Der Film spielt im Los Angeles des Jahres 2019. Die riesige Millionenstadt ist zu einem "konturlosen Slum offensichtlich vorwiegend asiatischer Prägung" (Seeßlen/Jung, 2003b: 495) verkommen. In diesem vom Dauerregen geplagten Umfeld wird der Protagonist Rick Deckard von seinem ehemaligen Arbeitgeber, Polizeichef Bryant, reaktiviert.Als Mitglied der Spezialeinheit der Blade Runner wird er wieder dafür sorgen, von Menschen kaum unterscheidbare Androiden, so genannte Replikanten, die sich illegal auf der Erde aufhalten, aufzuspüren und, in den Ruhestand zu versetzen'.Parallel dazu erzählt der Film in einem zweiten Handlungsstrang die Suche der gejagten Kunstmenschen nach einer Möglichkeit, ihre limitierte Lebensdauer zu verlängern.Die Roboter hinterlassen dabei eine ähnlich blutige Spur wie ihr Jäger Deckard, so dass zum Ende hin alles auf die finale Konfrontation des Blade Runners mit dem letzten überlebenden Replikanten hinausläuft.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Auf des Messers Schneide
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 2,5, Universität Siegen, Veranstaltung: Einführung in den Medienstudiengang, Sprache: Deutsch, Abstract: AUF DES MESSERS SCHNEIDE -Ein Porträt der in Ridley Scotts Film Blade Runner (Director's Cut) dargestellten Gesellschaft sowie der darin agierenden Hauptfiguren"What we see in Blade Runner is nothing like what we have seen, or come to expect, in other science fiction films. We are used to the space opera of Star Wars and its sequels, to the fairy tale elements of E.T., even to the teenage comedy routines of more recent films like Back to the Future. All good films of their kind, but none of them create such a sustained alternate reality." (Pierce, 1991: 201)1982 kam Ridley Scotts Adaption des Romans Do Androids Dream Of Electrip Sheep von Phillip K. Dick unter dem Titel Blade Runner weltweit in die Kinos. Das atmosphärische und vielschichtige Werk, als eine Mischung aus Science Fiction, Film Noir und Horrorfilm inszeniert, erschien jedoch nicht in der von Scott gewollten Fassung (vgl. Boozer Jr., 1991: 212).1992, zum zehnjährigen Jubiläum, kam der Film erneut in die Kinos, diesmal in der von Scott bevorzugten Fassung."[T]he banal narration was scrapped, in its entirety this time, the ambivalent original ending was restored, and the 'unicorn reverie' was inserted in one scene" (ebd.: 37).Da diese Version in größerem Umfang die Intentionen und ursprünglichen Vorstellungen der Macher widerspiegelt, soll eben jener 'Director's Cut' in der folgenden Analyse der 'Theatrical Version' vorgezogen werden.Der Film spielt im Los Angeles des Jahres 2019. Die riesige Millionenstadt ist zu einem "konturlosen Slum offensichtlich vorwiegend asiatischer Prägung" (Seeßlen/Jung, 2003b: 495) verkommen. In diesem vom Dauerregen geplagten Umfeld wird der Protagonist Rick Deckard von seinem ehemaligen Arbeitgeber, Polizeichef Bryant, reaktiviert.Als Mitglied der Spezialeinheit der Blade Runner wird er wieder dafür sorgen, von Menschen kaum unterscheidbare Androiden, so genannte Replikanten, die sich illegal auf der Erde aufhalten, aufzuspüren und, in den Ruhestand zu versetzen'.Parallel dazu erzählt der Film in einem zweiten Handlungsstrang die Suche der gejagten Kunstmenschen nach einer Möglichkeit, ihre limitierte Lebensdauer zu verlängern.Die Roboter hinterlassen dabei eine ähnlich blutige Spur wie ihr Jäger Deckard, so dass zum Ende hin alles auf die finale Konfrontation des Blade Runners mit dem letzten überlebenden Replikanten hinausläuft.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Raspberry Pi lernt fahren! Und Sie sind sein Fahrlehrer ... Let the good times roll: Ohne Vorwissen einfach einsteigen, Alle relevanten Programmier-, Elektronik- und Hardwaregrundlagen Ferngesteuerte und autonome Modelle bauen; mit vollständiger Teile-Liste Raspberry Pi und Robotik faszinieren Sie? Dann bringt Sie dieses Buch sicher richtig in Fahrt! Ob Einsteiger oder fortgeschrittener RasPi-Bastler: Schritt für Schritt lernen Sie, wie Sie mit dem Raspberry Pi ein ferngesteuertes Roboter-Auto entwickeln. Oder soll das Auto gleich selber fahren können? Perfekt, denn im zweiten Teil des Buches bauen Sie genau das: ein autonomes Roboter-Auto. Und quasi im Vorbeifahren lernen Sie alle Grundlagen, die Sie für beide Projekte benötigen. Hardware, Elektronik, Bau Ihres bevorzugten Auto-Chassis und natürlich die Programmierung der nötigen Software in Scratch und Python. Die Formel Eins gewinnen Sie mit dem Roboter-Auto vielleicht nicht – viele spannende Erkenntnisse und Lernspass dafür aber sicher! Aus dem Inhalt: Die elektronischen Komponenten kennenlernen: Raspberry Pi, Kamera- und W-LAN-Modul, Motoren, Step-Down-Converter, Ultraschall-Sensor, GPS-Empfänger u. v. m. Die benötigten Werkzeuge kennenlernen: Lötkolben, Dritte Hand und Co. Grundlagen zum Elektromotor So fügt sich alles zusammen: Chassis basteln, Fahrgestell montieren, Elektronik verbauen Grundlagen der Elektrizitätslehre Verkabelung der elektronischen Komponenten Den Raspberry Pi in Betrieb nehmen Wichtige Linux-Grundlagen Einführung in die Programmierung mit Scratch und Python Das Google-Auto hat eine und Ihres auch: Die Kamera nutzen Auto-Steuerung: via W-LAN fernsteuern oder vollständig autonom Liste der benötigten Elektronik-Komponenten sowie alle Steuerungsprogramme zum Download

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Raspberry Pi lernt fahren! Und Sie sind sein Fahrlehrer ... Let the good times roll: Ohne Vorwissen einfach einsteigen, Alle relevanten Programmier-, Elektronik- und Hardwaregrundlagen Ferngesteuerte und autonome Modelle bauen; mit vollständiger Teile-Liste Raspberry Pi und Robotik faszinieren Sie? Dann bringt Sie dieses Buch sicher richtig in Fahrt! Ob Einsteiger oder fortgeschrittener RasPi-Bastler: Schritt für Schritt lernen Sie, wie Sie mit dem Raspberry Pi ein ferngesteuertes Roboter-Auto entwickeln. Oder soll das Auto gleich selber fahren können? Perfekt, denn im zweiten Teil des Buches bauen Sie genau das: ein autonomes Roboter-Auto. Und quasi im Vorbeifahren lernen Sie alle Grundlagen, die Sie für beide Projekte benötigen. Hardware, Elektronik, Bau Ihres bevorzugten Auto-Chassis und natürlich die Programmierung der nötigen Software in Scratch und Python. Die Formel Eins gewinnen Sie mit dem Roboter-Auto vielleicht nicht – viele spannende Erkenntnisse und Lernspass dafür aber sicher! Aus dem Inhalt: Die elektronischen Komponenten kennenlernen: Raspberry Pi, Kamera- und W-LAN-Modul, Motoren, Step-Down-Converter, Ultraschall-Sensor, GPS-Empfänger u. v. m. Die benötigten Werkzeuge kennenlernen: Lötkolben, Dritte Hand und Co. Grundlagen zum Elektromotor So fügt sich alles zusammen: Chassis basteln, Fahrgestell montieren, Elektronik verbauen Grundlagen der Elektrizitätslehre Verkabelung der elektronischen Komponenten Den Raspberry Pi in Betrieb nehmen Wichtige Linux-Grundlagen Einführung in die Programmierung mit Scratch und Python Das Google-Auto hat eine und Ihres auch: Die Kamera nutzen Auto-Steuerung: via W-LAN fernsteuern oder vollständig autonom Liste der benötigten Elektronik-Komponenten sowie alle Steuerungsprogramme zum Download

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 21.01.2020
Zum Angebot